Wie man Solarmodule verdrahtet: Tipps und Geheimnisse von erfahrenen Anwendern!

Alternative Energien sind der Weg in die Zukunft. Sie bedeuten nicht nur weniger Umweltverschmutzung, weniger Abfall, mehr erneuerbare Energie, mehr Innovation und vieles mehr. Solarmodule sind ein hervorragendes Beispiel neben Windturbinen, geothermischer Heizung und kinetischen Energiegeneratoren. Viele technologische Fortschritte können schließlich nicht erneuerbare Ressourcen ersetzen und zu einer sauberen, innovativen und sicheren Zukunft führen.

Haus- und Geschäftsbesitzer übernehmen Verantwortung. Indem sie ihre Energie selbst in die Hand nehmen, begrenzen sie ihren CO2-Fußabdruck und die Gesamtkosten. Jedes dieser Projekte ist mit Schwierigkeiten und einer steilen Lernkurve verbunden. Dennoch sollte ein ökologisches Leben in Eigenregie nicht unmöglich sein. Es gibt Möglichkeiten zu lernen und Ihre Solaranlage an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Lesen Sie weiter unten, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Solarmodule in Ihrem Haus oder Unternehmen installieren.

Grundlagen der Solarmodule

Im Bereich der Technik, insbesondere der Elektrotechnik, gibt es eine Reihe von Schlüsselbegriffen. Machen Sie sich mit diesen Begriffen vertraut, um die Verkabelung von Solarmodulen zu verstehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der elektrischen Begriffe, die Sie kennen sollten. Spannung (V) – Gemessen in Volt, ist dies der Unterschied in der elektrischen Ladung zwischen zwei Punkten. Sie wird von vielen Faktoren beeinflusst, unter anderem von der Sonneneinstrahlung und der Temperatur.

Strom (I) – Dies ist die Geschwindigkeit, mit der die Ladung durch den Stromkreis fließt. Elektrischer Strom wird in Ampere oder Ampere gemessen. Im Falle der Solarenergie erklären Olle Inganäs und Sundström Villy, zwei Autoren von Ambio, dass der elektrische Strom durch die Absorption von Photonen aus dem Sonnenlicht erzeugt wird und zu Ladungen in halbleitendem Material führt.

Leistung (P) – Dies ist ein weiterer wichtiger Begriff in der Elektrizität. Er ist gleichbedeutend mit Spannung mal Stromstärke oder V*I = P. Gemessen in Watt (W) ist er die Rate, mit der Energie übertragen wird. Gleichstrom (D.C.) – Dies ist ein Strom, der nur in eine Richtung fließt. Er ist unidirektional, d. h. der Strom fließt immer in dieselbe Richtung. Wechselstrom (A.C.) – Ein Wechselstrom ist ein Strom, der in jede beliebige Richtung fließt. Dieser elektrische Strom kann in regelmäßigen Abständen die Richtung wechseln.

Dies kann für diejenigen, die keine Erfahrung als Elektriker haben, sehr verwirrend sein. Mit den Grundkenntnissen der Elektrik können Sie diese jedoch erlernen und auf Ihr Solarpanel-Array anwenden. Der Einbau einer solchen Anlage in ein Haus kann nicht nur die Kosten für die Instandhaltung eines Hauses senken, sondern auch den Wert der Immobilie steigern.

Da immer mehr Menschen von den Initiativen im Bereich der erneuerbaren Energien und den Gesetzen zur finanziellen Unterstützung profitieren, ist das Interesse daran sehr groß. Die Gewissheit, dass Ihr Gebäude sicher, geschützt und nachhaltig ist, ist ein großartiges Gefühl. Kosten oder Komplikationen sollten Ihnen dabei nicht im Wege stehen. Nate Hausman, der Projektleiter der Clean Energy States Alliance, veröffentlicht regelmäßig einen Leitfaden, um denjenigen zu helfen, die neu in der Solarenergie sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Solaranlage finanzieren können.

Was bedeutet es, Solarmodule in Reihe zu verdrahten?

wie-man-sonnenkollektoren-verdrahtet

Dies ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, elektrische Ströme zu verbinden. Bei einer Reihenschaltung wird ein Modul direkt nach dem anderen in einer fortlaufenden Linie angeschlossen. Wenn Sie Ihre Paneele in Reihe verdrahten, bedeutet dies, dass jedes Panel mit dem vorherigen und dem nachfolgenden verbunden ist. Bei dieser Methode erhöht sich die Spannung des Strangs, aber der Strom bleibt in allen Panels gleich. Ein Panel kann den Gesamtstrom für alle Panels reduzieren. Der Gesamtstrom basiert auf dem Panel mit dem niedrigsten Wert.

Zum Beispiel bedeutet die Verwendung des Bluetti Sp200 200w Solar Panels Designed For Outdoor Van Camper in einer Reihe, dass wenn eines der Bluetti Panels vermindert wird, dies auch für alle anderen gilt. eines der Bluetti Panels könnte durch eine Wolke blockiert werden und reduziert seinen Strom um 10%. Aus diesem Grund würden alle Paneele in der Reihe auf den Strom dieses Panels reduziert werden, unabhängig von der Sonneneinstrahlung auf sie.

Was bedeutet es, Solarmodule parallel zu verdrahten?

wie-man-sonnenkollektoren-verdrahtet

Bei einer parallelen Verdrahtung hingegen ist dieses Risiko ausgeschlossen. Bei der parallelen Verdrahtung von Solarmodulen sind alle Module miteinander verbunden, wobei die Stromflüsse direkt durch verschiedene Drähte fließen. Wenn alle Module parallel geschaltet sind, bedeutet dies, dass die Stromstärke des Stromkreises mit jedem zusätzlichen Modul erhöht wird. Je nachdem, was Sie von Ihrer Solaranlage benötigen, kann dies einen Unterschied machen.

Was ist der Unterschied?

Es gibt viele verschiedene Ansätze für die elektrische Verkabelung. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen einer Reihen- und einer Parallelverdrahtung zu kennen. Jede Methode hat unterschiedliche Auswirkungen auf die Schalttafel selbst und die Elektrik darin. Vereinfacht ausgedrückt, handelt es sich um eine einfache Verdrahtung. Bei einer Reihenschaltung werden die Photovoltaikzellen miteinander verbunden, indem die Plus- mit den Minusleitern verbunden werden. Dadurch erhöht sich die Spannung, nicht aber der Strom. Bei einer Parallelschaltung werden Solarzellen oder Photovoltaikmodule zusammengeschaltet, indem die Plus- und Minusleitungen miteinander verbunden werden. Dadurch erhöht sich der Strom, nicht aber die Spannung. Je nach den externen Faktoren in der Umgebung Ihrer Solaranlage können Sie entweder eine Reihen- oder eine Parallelschaltung verwenden.

Wie verdrahtet man Paneele mit einem String-Wechselrichter?

wie-man-sonnenkollektoren-verdrahtet

Ein String-Wechselrichter ist ein Beispiel dafür. Dabei handelt es sich um Geräte, die Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln. Dies eignet sich sowohl für isolierte Inselsysteme als auch für die Rückspeisung in das Netz. Ein String-Wechselrichter hat ein Nennspannungsfenster und einen Nennstrom.

String-Wechselrichter verfügen über Maximum Power Point Tracker (MMPT), die sowohl den Strom als auch die Spannung verändern können. Auf diese Weise können Sie die größtmögliche Energiemenge aus Ihren Solarmodulen erzeugen.

Was ist besser: Reihenschaltung oder Parallelschaltung?

Denken Sie daran, dass eine Reihenschaltung die Spannung erhöht. Eine parallele Verdrahtung erhöht die Gesamtstromstärke. Darüber werden sich die Elektriker streiten. Eine parallele Verdrahtung bedeutet jedoch, dass die Schalttafeln durchgehend in Betrieb sind, selbst wenn es ein Problem mit einer der Schalttafeln gibt. Ein einziges defektes Paneel wird die Paneele nicht daran hindern, Strom von der Sonne aufzunehmen.

Obwohl die Parallelschaltung die bessere Wahl zu sein scheint, um den meisten Strom zu erhalten, ist sie nicht immer die beste Option für Ihr Solarpanel-Array. Es kann schwierig sein, wenn bestimmte Anforderungen an Spannung oder Stromstärke bestehen. Die beste Lösung für alle Optionen ist ein kombiniertes System. Ein Solarinstallateur kann Ihnen helfen, eine Solaranlage zu entwerfen, die eine Mischung aus beiden Typen ist. Dies ist das Beste aus beiden Welten und bietet ein höheres Maß an Spezifikation für das, was Sie von der Solaranlage benötigen.

Kann man sowohl eine Reihen- als auch eine Parallelverdrahtung verwenden?

Technisch gesehen schon! Die meisten Solarinstallateure entwerfen ein System, das sowohl in Reihe als auch parallel geschaltet ist. Dadurch kann die Solaranlage mit höheren Stromstärken und Spannungen arbeiten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Solarmodule und Ihr System optimal funktionieren.

Wie kann ich weitere Module zu meinem System hinzufügen?

wie-man-sonnenkollektoren-verdrahtet

Das Hinzufügen eines Moduls zu Ihrem System kann kompliziert sein. Es gibt drei Hauptoptionen: Behalten Sie Ihren Wechselrichter und fügen Sie manuell weitere Module hinzu; ersetzen Sie den Wechselrichter durch einen größeren oder zusätzliche Mikro-Wechselrichter; installieren Sie ein neues, separates System. Das Hinzufügen weiterer Photovoltaik- oder PV-Module ist eine Selbstverständlichkeit. Je mehr Paneele Sie in Ihrer Anlage haben und je mehr Platz vorhanden ist, desto mehr Sonnenenergie können Sie nutzbar machen. Nehmen wir ein branchenführendes Beispiel von Rockpals. Ihr SP003 100W Foldable Portable Solar Panel Charger ist ein erstaunliches Beispiel für hochwertige Handwerkskunst und Technologie, die zur Gesamtanlage beiträgt. Das Hinzufügen weiterer Panels hängt von der Gestaltung der Nutzfläche und der Solaranlage selbst ab.

Anpassen an den Schatten

Die Verwendung von Solarmodulen bei ungünstigen Wetterbedingungen kann den gesamten Prozess entmutigen, insbesondere wenn Sie eine Reihenschaltung verwenden. Aber keine Sorge, es gibt einige Tipps und Produkte, die genau dabei helfen. Einige der bekanntesten Marken für die effizientesten Solarmodule für bewölkte Tage sind Sunpower, energy und ecoflow.

Hinzufügen von tragbaren Solarmodulen

wie-man-sonnenkollektoren-verdrahtet

Diese sind auch für Einsteiger eine gute Möglichkeit. Nehmen Sie Ihre erneuerbare Energie mit tragbaren Optionen für Solaranlagen mit auf Reisen. Die branchenführenden Efficient R.V. Solarmodule sorgen dafür, dass die Ladung auf Reisen nicht verloren geht. Das Renogy 100W 12 Volt monokristalline faltbare Solarmodul Suitcase ist ein erstaunlich kompaktes Design, das es einfach macht, es auf lange Reisen mitzunehmen.

Ändern Mikro-Wechselrichter oder Optimierer die Verkabelung?

Die Technologien für erneuerbare Energien aus Wind und Sonne sind in den letzten zehn Jahren immer billiger geworden. Zwischen 2010 und 2019 ist der Preis für Solar-Photovoltaik um 82 Prozent gesunken. Die Kombination dieser niedrigen Kosten mit einer steigenden Rendite macht sie beeindruckend und verlockend. Durch den Einsatz eines Mikro-Wechselrichters oder eines Optimierers können die Einschränkungen von String-Wechselrichtern vermieden werden.

Mikrowechselrichter wandeln den Gleichstrom, also die von der Sonne gesammelte Energie, in einen Wechselstrom um, den Ihr Haus nutzen kann. Da jedes Modul mit seinem Mikrowechselrichter verbunden ist, kann eine Solaranlage jedes Mal um ein einzelnes Modul erweitert werden. Dies ist eine hilfreiche Idee, wenn die String-Wechselrichter ausgereizt sind. Optimierer sorgen dafür, dass Sie aus jedem Modul die maximale Produktion herausholen. Sie dienen dazu, Ihr Modell so genau wie möglich zu modellieren. Sie beziehen sich auf die Bewegung des Modells, um die beste Sonnenlichtquelle zu finden. Dies gewährleistet maximalen Input für maximalen Output. Beides ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität bei der Anordnung Ihres Solarsystems.

Was dir auch gefallen könnte:

Wie schließt man Solarmodule an das Stromnetz an?

Die Verwendung von tragbaren Solarmodulen ist nicht nur für Ihr Haus, sondern auch für die Umwelt eine erstaunliche Funktion. Allerdings müssen Sie sie an das Stromnetz anschließen. Wenn Sie eine Reihenschaltung verwenden, ist nur ein einziger Anschluss an das Stromnetz erforderlich. Bei einer parallelen Verkabelung hingegen sind mehrere Drähte und damit mehrere Anschlüsse erforderlich.

Zunächst einmal bezieht sich der Begriff “Netz” auf ein integriertes Verteilungssystem für Strom. In der Regel deckt es ein großes Gebiet ab, z. B. ein Stadtviertel oder eine Stadt. Wenn Sie Ihre Solaranlage an das Netz anschließen, verbinden Sie sie mit dem Stromnetz Ihres örtlichen Energieversorgers, um die übliche Stromversorgung durch Ihr Versorgungsunternehmen zu ergänzen. In den meisten Wohn- und Geschäftsgebäuden ersetzt eine Solaranlage nicht vollständig die physischen Komponenten der traditionellen Versorgungsunternehmen.

Abschließende Überlegungen

Jetzt, da Sie wissen, wie man Solarmodule verdrahtet, haben Sie die Macht in Ihren Händen – sowohl im übertragenen Sinne als auch im übertragenen Sinne. Nachhaltiges Leben ist eine gangbare und gültige Art zu leben. Sonnenkollektoren sind nur ein Beispiel für einen umweltfreundlichen, nachhaltigen Lebensstil. Sie senken nicht nur die Kohlenstoffaufnahme, fördern die Abfallvermeidung und sind vollständig erneuerbar, sondern sind auch eine großartige Möglichkeit, in die Zukunft der sauberen Energie zu investieren. Das Hinzufügen einer Solaranlage zu einem Gebäude ist eine großartige Möglichkeit, einen Hauch von Sonnenschein zu erzeugen. Ganz gleich, ob Sie eine Solaranlage an der Seite Ihres kleinen städtischen Unternehmens neu verkabeln oder eine Solaranlage im Hinterhof Ihres Einfamilienhauses anbringen möchten – es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Leave a Comment

Solve : *
26 + 4 =