Wie hoch sind die durchschnittlichen Installationskosten für einen Ganzhausgenerator?

Es ist eine Sache, den richtigen Generator für Ihr Haus zu finden, und eine ganz andere, ihn auf die richtige Weise und zum richtigen Preis zu installieren. Einige Unternehmen bieten die Installation des Generators als Pauschalangebot an, aber sie berechnen Ihnen zu viel für das Gesamtpaket. Daher ist es besser, sich über alle Faktoren im Klaren zu sein, die zu den Gesamtkosten der Installation beitragen.

In diesem Artikel gehen wir auf die verschiedenen Aspekte der Installation von Stromaggregaten für das ganze Haus ein. Um Ihnen eine Vorstellung von den Pauschalkosten zu geben, genügt es zu sagen, dass die durchschnittliche Spanne zwischen 10.000 und 20.000 Dollar liegt. Darin enthalten sind der Generator, die Lieferkosten (falls zutreffend), die Kosten für die Ausrüstung und die Kosten für den Bauunternehmer. Die wichtigste Variante in diesem Bereich ist der Generator selbst. Daher werden wir die durchschnittlichen Kosten für verschiedene Arten von Generatoren und auch für verschiedene Marken diskutieren.

Lassen Sie uns den Prozess der Kostenabschätzung für die Installation eines Ganzhausgenerators durchgehen.

Die Kosten für die Installation eines Ganzhaus-Generators beginnen bei etwa $1000 (nur Installation oder ein tragbarer 4-5 kW-Generator) und können bis zu $25.000-$30.000 (Generator und Installation) betragen. Die durchschnittlichen Kosten liegen zwischen 15.000 und 16.000 $ für ein Haus mit einer Fläche von 2000-3000 m² und einem 16-20 kW-Generator.

Durchschnittliche Kosten für einen Ganzhausgenerator
Nationaler Durchschnitt $15,000-$16,000
Durchschnittlicher Bereich $10,000-$20,000
Minimale Kosten $1,000
Maximale Kosten $30,000

Kosten für einen Ganzhausgenerator nach Typ

Sie können einen Notstromgenerator oder einen tragbaren Generator als Ganzhausgenerator verwenden. Es hat sich jedoch eingebürgert, Notstromaggregate als Stromerzeuger für das ganze Haus zu bezeichnen. Notstromaggregate und tragbare Stromerzeuger gibt es in verschiedenen Formen und Größen, und beide haben den gleichen Zweck. Sie versorgen Sie bei einem Stromausfall sofort mit elektrischer Energie. In Bezug auf Betrieb, Wartung, Installation und Kosten unterscheiden sie sich jedoch deutlich.

Ein tragbarer Stromerzeuger kostet Sie vielleicht unter 500 $kosten, aber Sie können ihn nicht für das ganze Haus verwenden. Tragbare Generatoren, die mehr als 1500 Dollar kosten, können als Geräte für das ganze Haus betrachtet werden, da sie in der Regel mehr als 5.000 Watt Leistung liefern. Die Kosten für einen Notstromgenerator beginnen bei 2.000 $ und können je nach Ausstattung und Stromerzeugungskapazität bis zu 25.000 $ betragen. Die Preise für Stromaggregate für das ganze Haus variieren ebenfalls je nach Leistungsabgabe. Ein Generator mit einer Leistung von mehr als 5.000 Watt kann als Notstromaggregat für kleine Häuser, Eigentumswohnungen und Appartements mit 2-3 Bewohnern betrachtet werden. Mit zunehmender Fläche des Hauses und der Anzahl der Bewohner steigt auch der Strombedarf. Ein größeres Haus benötigt mehr Strom als ein kleines Haus. In der nachstehenden Tabelle finden Sie die Preise für Stromerzeuger in Abhängigkeit von ihrer Größe.

Generatorgröße und Durchschnittskosten
Größe des Generators Durchschnittliche Kosten
5-6kW $700-$2,000
7-12kW $1,000-$4,000
13-15kW $1,500-$4,500
16-19kW $5,000-$7,000
20-22kW $5,500-$8,000
22kW-25kW $6,000-$9,000
25-kW-30kW $9,000-$12,000
30kW-38kW $10,000-$22,000

Es ist wichtig zu betonen, dass kein einziger Faktor allein darüber entscheiden kann, wie viel Sie für eine komplette Anlage bezahlen werden. Daher ist es wichtig, andere Faktoren zu berücksichtigen, die im Folgenden erläutert werden.

Welche Generatorgröße ist die beste für Ihr Haus?

Um herauszufinden, welcher Stromerzeuger für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet und ausreichend ist, müssen Sie einige Dinge tun. Zunächst müssen Sie die Gesamtleistung berechnen, die Sie von einem Stromerzeuger benötigen. Manche Menschen wollen während eines Stromausfalls nur das Nötigste mit Strom versorgen. Sie können einen Stromausfall mit einem kleinen tragbaren Gerät überbrücken. Im Gegensatz dazu möchten viele Menschen während eines Stromausfalls alles betreiben. Für sie ist ein Notstromaggregat am besten geeignet. Um Ihren Strombedarf zu berechnen, müssen Sie alle Geräte auflisten, die Sie mit einem Generator betreiben wollen.

Zweitens müssen Sie die Start- und Betriebsleistung für jedes Gerät ermitteln. Die Startleistung wird benötigt, um das Gerät zu starten, und die Betriebsleistung, um es am Laufen zu halten. Motorisierte Geräte haben eine höhere Startleistung als Betriebsleistung. Daher müssen Sie dies bei der Auswahl der Generatorgröße berücksichtigen.

Sie können dies berechnen, indem Sie in den Bedienungsanleitungen der einzelnen Geräte nachsehen oder im Internet suchen. Wenn Sie einen Notstromgenerator für das ganze Haus kaufen möchten, müssen Sie Ihren Gesamtstrombedarf ermitteln und einige zusätzliche Watt hinzufügen, um die zusätzliche Last auszugleichen. Einige Unternehmen bieten auch eine kostenlose Bewertung Ihres Strombedarfs an und sagen Ihnen, wie viel Strom Sie benötigen. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für einen mittleren bis großen Haushalt mit 5-6 Personen.

Geräte Start-Wattleistung Laufende Wattzahl
Kühlschrank (2) 2400 400
1 HP Ofen 4700 1750
TV (2) 600 600
Beleuchtung 600 600
WECHSELSTROM (2) 3600 2400
1/2 HP Brunnenpumpe 2000 900
1/2 HP Sumpfpumpe 2000 900
Gesamt 15900 7550

Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Informationen am besten für einen 15-kW-Generator geeignet sind. Sie können die Liste je nach Ihren Bedürfnissen erweitern oder reduzieren.

Kraftstofftyp und Preis des Ganzhausgenerators

Ein Ganzhausgenerator kann mit Benzin, Diesel, Propan oder Erdgas betrieben werden. Die Wahl des Brennstoffs hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Verfügbarkeit und den Kosten des Brennstoffs. Die gängigsten Brennstoffe für Notstromgeneratoren sind Erdgas, Propan und Diesel. Der Grund dafür ist, dass sie eine lange Lebensdauer haben. Propan und Erdgas verbrennen sauberer als Benzin/Diesel und werden daher für längere Laufzeiten bevorzugt.

Die Art des Brennstoffs ist wichtig, wenn es um die durchschnittlichen Installationskosten für ein Stromaggregat geht, da die Gerätepreise entsprechend variieren können. Es gibt keine großen Unterschiede, aber auch das sollten Sie bedenken.

Kosten und Startmechanismus von Ganzhausgeneratoren

Fast alle Notstromaggregate verfügen über einen automatischen Startmechanismus. Sie sind mit Sensoren ausgestattet, die das Gerät innerhalb von 1-2 Sekunden nach einem Stromausfall einschalten. Sie bemerken nur einen Stromausfall von maximal 5 Sekunden, und alle Geräte in Ihrem Haus sind wieder betriebsbereit. Einige ältere Modelle können mit einem Schlüsselstartmechanismus ausgestattet sein. Diese Modelle sind etwas billiger als die automatischen Modelle. Für einen automatisch startenden Notstromgenerator müssen Sie mit 800 bis 1.500 Dollar mehr rechnen.

Kosten für Ganzhausgeneratoren der Marke Wise

Die Kosten für Notstromaggregate variieren auch von einer Marke zur anderen. Für einige führende Marken wie Kohler, Generac und Cummins zahlen Sie mehr als für chinesische Marken. Das heißt aber nicht, dass sich chinesische Generatoren nicht lohnen. Einige chinesische Unternehmen stellen hochwertige und langlebige Modelle her. Der Grund für die niedrigen Preise sind Größenvorteile. Wenn die Produktion auf Massenebene erfolgt, sinken die Produktionskosten und andere variable Kosten. Daher können sie zu niedrigeren Preisen verkaufen.

Die Preisspanne bei Kohler reicht von 3.000 bis 12.000 $, bei Cummins von 4.000 bis 16.000 $ und bei Generac von 2.000 bis 20.000 $ für Ganzhausgeneratoren. Die Preise für diese Modelle richten sich in der Regel nach Größe und Ausstattung des Geräts. Wenn Sie sich für einen großen Generator mit den neuesten Funktionen entscheiden, müssen Sie möglicherweise bis zu 20.000 $ allein für den Generator bezahlen.

Kosten für die Installation des Generators im ganzen Haus

Sobald Sie sich für einen Generator entschieden haben, ist der nächste Schritt die Installation. Eine typische Installation kann Sie etwa 4.000 bis 5.000 Dollar kosten. Der Installationsprozess besteht aus 4 Hauptschritten: Erdung, Installation der Rohrleitungen, Verkabelung und Installation des Umschalters.

Die Kosten für die Installation der Erdungsanlage belaufen sich auf etwa 600 bis 1.000 Dollar. Sie können die Installation auch selbst vornehmen und so ein paar Euro sparen. Das Generatorfeld besteht in der Regel aus Beton oder Schotter. Es ist am besten, den Generator im Schatten zu installieren. Die Kosten für die Installation der Rohrleitungen belaufen sich auf etwa 1.000 bis 1.500 $, die Kosten für die Verkabelung auf 1.000 bis 2.000 $. Die Kosten für die Installation des Umschalters belaufen sich auf $1.500-$3.000. Alle diese Komponenten spielen eine sehr wichtige Rolle für die Leistung Ihres Generators.

Eine unausgewogene Unterlage kann die Leistung des Generators beeinträchtigen und zu Geräuschproblemen führen. Eine fehlerhafte Verkabelung kann zu Leitungsverlusten und Schwankungen führen. Die Installation der Rohrleitungen bezieht sich auf den Anschluss eines Notstromgenerators an den Erdgas- oder Propantank Ihres Hauses. Sobald die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie sicherstellen, dass keine Lecks vorhanden sind. Ein Umschalter ist für die Umschaltung der Stromversorgung Ihres Hauses von Netzstrom auf den Notstromgenerator zuständig. Er sorgt auch dafür, dass es keine Überschneidungen zwischen den beiden Stromquellen gibt.

In einigen Staaten ist für die Installation eines Ganzhausgenerators eine Genehmigung erforderlich. Die Genehmigung wird in der Regel nach einer Inspektion erteilt. Wenn Sie eine Genehmigung beantragen, wird ein Inspektionsteam vor der Installation Ihr Haus besichtigen und den geplanten Aufstellungsort sowie die Nähe zu Ihrem Haus und zu den Nachbarn überprüfen. Wenn alles in Ordnung ist, erhalten Sie eine bedingte Genehmigung für die Installation des Generators.

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, kommt das Inspektionsteam erneut zu Ihnen. Diesmal werden die elektrische Verkabelung, die Rohrleitungen, der Umschalter, das Generatorfeld und die Geräuschentwicklung des Geräts überprüft. Das Inspektionsteam kann einige Verbesserungen vorschlagen. Wenn das Inspektionsteam jedoch zufrieden ist, wird die Anlage genehmigt, und Sie erhalten nach einigen Tagen Ihre Genehmigung.

Die Kosten für die Genehmigung schwanken zwischen 100 und 300 Dollar. Wenn Sie keine Genehmigung einholen und den Generator nicht installieren, müssen Sie unter Umständen mit rechtlichen Schritten und hohen Geldstrafen rechnen.

Was ist der beste Ort für die Installation eines Ganzhausgenerators?

Der ideale Ort für die Installation des Generators ist in der Nähe der Schalttafel in Ihrem Haus. Wenn Sie den Generator weit entfernt installieren, werden die Kosten für die Verkabelung in die Höhe schnellen. Der Generator wird außerhalb Ihres Hauses in der Nähe der Schalttafel installiert. Sie müssen auch an den Erdgasanschluss denken. Um all diese Dinge kümmert sich ein Installationsfachmann. Unabhängig vom Installationsort müssen Sie darauf achten, dass der Generator mit einer Überdachung versehen ist, damit Regenwasser, Schnee oder intensive Sonneneinstrahlung dem Gerät nichts anhaben können.

Wie man den besten Installateur für einen Stromerzeuger auswählt

Die Qualität der Installation spielt eine wichtige Rolle für die Leistung und die Lebensdauer Ihres Generators. Seien Sie daher bei der Auswahl des Installateurs wachsam. Befolgen Sie die nachstehende Checkliste, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Leute für den Auftrag einstellen.

  • Überprüfen Sie die Genehmigung/Lizenz des Installationsteams für den Generator.
  • Vergewissern Sie sich, dass sie die örtlichen Gesetze für die Installation von Generatoren kennen.
  • Wählen Sie zertifizierte Elektriker und Installateure für die Herstellung von Elektro-/Gasanschlüssen. Die Sicherheit Ihres Hauses hängt davon ab. Seien Sie hier also bitte vorsichtig.
  • Geben Sie sich nicht mit einem einzigen Angebot zufrieden. Holen Sie Kostenvoranschläge von mindestens 3 Anbietern ein.
  • Erkundigen Sie sich bei jedem Unternehmen nach dessen bisheriger Arbeit und fragen Sie nach Referenzen in der Nachbarschaft.
  • Achten Sie auf Unternehmen, die versichert und verpflichtet sind und einen guten Ruf genießen.
  • Lassen Sie sich nicht auf das niedrigste Angebot ein, da solche Unternehmen möglicherweise Kompromisse bei der Qualität eingehen.
  • Lassen Sie sich am besten einen Einzelverbindungsnachweis aushändigen, damit Sie sich ein Bild von der Qualität der verwendeten Materialien machen können und wissen, wie viel Sie für jeden einzelnen Posten zahlen werden.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Staat alle für die Installation verwendeten Materialien und Geräte genehmigt.
  • Nehmen Sie keine hohen Vorauszahlungen vor. Teilen Sie die Arbeit in Ziele auf und zahlen Sie entsprechend.
  • Seien Sie klug. Versuchen Sie, ein wenig zu verhandeln, aber machen Sie keine Kompromisse bei der Qualität.

Wartungskosten für Notstromaggregate

Die Wartungskosten für ein Notstromaggregat hängen von mehreren Faktoren ab, z. B. von der Größe des Generators, den Betriebsstunden und der Art des Brennstoffs. Einige Unternehmen bieten auch kostenlose Wartung und Ölwechsel für das erste Mal an.

Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für die Installation eines Ganzhausgenerators?

Die durchschnittlichen Kosten für die Installation eines Ganzhausgenerators belaufen sich auf 15.000 bis 16.000 US-Dollar für ein Haus mit einer Fläche von 2000 bis 3000 Quadratmetern und einem 16-20-kW-Generator.

Wie lange hält ein Ganzhausgenerator?

Ein Ganzhausgenerator hält normalerweise 15-20 Jahre. Damit er so lange hält, müssen Sie ihn jedoch gut pflegen und eine strenge Wartungsroutine einhalten.

Können tragbare Stromerzeuger wie ganze Hausgeräte behandelt werden?

Größere tragbare Stromerzeuger können wie ganze Hausgeräte behandelt werden. Allerdings erzeugen sie nur eine begrenzte Leistung und sind im Vergleich zu Notstromaggregaten möglicherweise nicht sehr zuverlässig.

Wie hoch sind die geschätzten Kosten für einen Ganzhausgenerator für ein Haus mit 2.000 Quadratmetern?

Der Generator kann zwischen $ 3500 und $ 7500 kosten. Zusammen mit der Installation können sich die Gesamtkosten auf 10.000 bis 20.000 $ belaufen.

Nun, da Sie alles über die Kosten für die Installation eines Ganzhausgenerators wissen, bin ich sicher, dass die Installationsfirmen kein zusätzliches Geld von Ihnen verlangen werden. Die Installationskosten lassen sich in vier Punkten zusammenfassen: der Generator, die Marke, die Funktionen und der Installationsprozess. Wenn Sie wissen, wie Sie Ihren Generator dimensionieren müssen, werden Sie kein zusätzliches Geld für den Kauf eines großen Generators ausgeben. Bei den Marken und Funktionen sollten Sie keine Kompromisse eingehen, um ein paar Euro zu sparen. Die Wartungs- und Betriebskosten eines minderwertigen Geräts sind viel zu hoch im Vergleich zu einem technologisch fortschrittlichen und sparsamen Gerät. Für die letzte Komponente der Installationskosten haben wir oben detaillierte Richtlinien angegeben.

Leave a Comment

Solve : *
24 × 1 =