Welche Größe benötige ich für einen Generator? Dieser Rechner wird Ihnen helfen

Einige der häufigsten Fragen, die sich Menschen vor dem Kauf eines Generators stellen, sind: Wie groß ist der Generator, den ich brauche? Welche Generatorgröße reicht aus, um einen Kühl- und Gefrierschrank zu betreiben? Kann ich damit ein ganzes Haus mit Strom versorgen? Wie viel Watt benötige ich, um mein MIG-Schweißgerät, meine Sumpfpumpe und meinen Luftkompressor zu betreiben?

Wenn Sie einen Stromerzeuger für Ihr Haus benötigen, brauchen Sie mehr Wattleistung, um mehrere Haushaltsgeräte zu betreiben. Große Dual-Fuel-Geräte mit 10000 Watt wie der Westinghouse WGen9500DF sind die beste Wahl für Hausbesitzer.
Wenn Sie einen Generator für Ihr Wohnmobil suchen, ist der Champion 3400 Dual Fuel Inverter eine gute Wahl. Dieser leise 3000-Watt-Inverter generator kann alles in Ihrem Wohnwagen betreiben, einschließlich Klimaanlage, Kühlschrank, Fernseher und Beleuchtungskreisläufe.
Benutzen Sie unseren Generatorleistungsrechner, um eine grobe Schätzung der benötigten Watt zu erhalten.

welche generatorgröße brauche ich für mein haus

Was dir auch gefallen könnte:

Wie berechne ich, welche Größe eines Generators für meine Bedürfnisse am besten geeignet ist?

Die wichtigste Zahl ist die Ausgangsleistung des Generators.

Wir messen sie in Watt (W).

Kleine Camping-Generatoren liefern zwischen 1.000 und 3.000 Watt.

Hochleistungsgeneratoren für den Hausgebrauch und für Baustellen können mehr als 10.000 Watt liefern.

Diese Leistung reicht in der Regel aus, um sowohl die wichtigsten Haushaltsgeräte als auch anspruchsvolle Elektrowerkzeuge zu betreiben.

Jetzt müssen Sie Ihren Energiebedarf abschätzen und herausfinden, wie viel Wattleistung Sie insgesamt benötigen.

Schritt 1 – Erstellen Sie eine Liste der Geräte, die Sie betreiben möchten

Wenn Sie einen Generator für Ihr Haus benötigen, listen Sie alle wichtigen Geräte auf, die Sie während eines Notstromausfalls betreiben müssen.

Kühlschrank, Gefrierschrank, Klimaanlage und Beleuchtungskreisläufe sind einige der Geräte, die Sie in diese Liste aufnehmen sollten.

Schritt 2 – Berechnen Sie mit dem obigen Rechner den Gesamtstrombedarf der von Ihnen ausgewählten Geräte.

Es gibt zwei Zahlen, die Sie beachten sollten:

Einschaltwatt – dies ist die Leistung, die das Gerät zum Einschalten benötigt.

Geräte mit Motor benötigen in der Regel mehr Watt, um in Gang zu kommen. Ein gutes Beispiel dafür ist eine Klimaanlage für Fenster.

Betriebswatt (oder Nennwatt) – damit ist gemeint, wie viel Energie das Gerät nach dem ersten Einschalten noch benötigt.

Ein Beispiel: Ein typisches Klimagerät mit einer Leistung von 10.000 verbraucht 2.200 Watt beim Start. So viel braucht sie, um in den ersten paar Sekunden in Betrieb zu gehen. Danach sinkt der Energiebedarf. Die Klimaanlage benötigt dann eine konstante Leistung von 1.500 Watt, um zu laufen.

Bei der Auswahl eines Generators müssen Sie auf BEIDE Zahlen achten.

Im obigen Fall könnte ein Inverter-Generator mit 2.200 Startwatt und 1.800 Betriebswatt, wie z. B. der Honda EU2200i, die Klimaanlage mit 10.000 BTU betreiben.

Ein Generator mit 2.000 Startwatt und 1.600 Betriebswatt kann jedoch nicht verwendet werden, auch wenn er die Anforderungen an die Betriebsleistung erfüllt. Die Startleistung eines Generators ist in diesem Fall einfach nicht ausreichend.

Schritt 3 – Wählen Sie einen Generator, der etwas größer ist als Ihr Bedarf

Es ist immer eine gute Idee, einen Generator zu kaufen, der etwas mehr Leistung bietet. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Erstens ist es immer besser, einen Generator zu haben, der etwas zu groß ist, als einen, der zu klein ist. Es ist viel besser, ein paar hundert Watt mehr zur Verfügung zu haben, als mit einem Generator zu enden, der sich wegen Überlastung plötzlich abschaltet.

Zweitens: Wenn ein Generator unter Volllast betrieben wird, kann sich seine Lebensdauer erheblich verkürzen.

Drittens – Ein Generator, der zu 100 % ausgelastet ist, erzeugt viel mehr Lärm. Das kann ein echtes Ärgernis sein, vor allem, wenn Sie ihn beim Camping oder im Wohnmobil einsetzen wollen.

Wenn Sie also errechnen, dass Ihr Strombedarf insgesamt 1600 Watt beträgt, sollten Sie einen Generator kaufen, der eine Nennleistung von mindestens 1800 Watt hat. Wenn die Gesamtwattleistung der von Ihnen ausgewählten Geräte 6800 und die Startleistung 8200 beträgt, sollten Sie einen Generator mit einer Nennleistung von 7.500 und einer Startleistung von 9.500 Watt wählen.

Wie groß muss ein Generator sein, um das ganze Haus zu versorgen?

Sie können die wichtigsten Haushaltsgeräte mit einem Generator mit einer Leistung von 5.000 bis 7.500 Watt betreiben. Dazu gehören Dinge wie eine Brunnenpumpe, ein Kühl- und Gefrierschrank und Beleuchtungskreise. Ein Generator mit etwa 7500 Watt Leistung kann alle diese Geräte gleichzeitig betreiben.

Für ein Wohnmobil wäre ein 3000-4000-Watt-Generator ideal.

Um 100%ig sicher zu gehen, sollten Sie die genaue Wattzahl Ihrer Haushaltsgeräte manuell überprüfen.

Diese ist in der Regel auf den Etiketten der Geräte angegeben und wird entweder in Watt oder Ampere angegeben.

Lesen Sie weiter, um den Unterschied zu erkennen und zu erfahren, wie Sie diese Werte berechnen können.

Diese Angaben helfen Ihnen bei der Bestimmung der benötigten Generatorgröße.

Bei den Zahlen in den Rechnern handelt es sich um Durchschnittswerte, die Sie verwenden sollten, um eine bessere Vorstellung von Ihrem Strombedarf zu bekommen. Da jedoch jedes Haus und jedes elektrische Gerät anders ist, kann Ihr Bedarf variieren.

Bestseller No. 1
AIVOLT Inverter Stromerzeuger 1400 Watt Notstromaggregat Benzin leise Stromaggregat für Campen, Festivals, und Hausgebrauch mit 2 USB, 12V DC Steckdosen und 230 V Steckdosen
  • 【Sauberer Strom für Sensible Elektronik】 - AIVOLT Inverter Stromerzeuger erzeugt 1400 Watt Spitzenleistung und 1200 Watt Betriebsleistung. Verwendet Inverter Technologie, kann Verbraucher mit stabilem sauberer Strom  (weniger als 3 % THD) versorgen für Fernseher, Lampen, Ventilatoren, kleine Elektrowerkzeuge usw.
  • 【Ultraleicht und extrem leise】Nur 12,8 kg, leicht und kompakt, der robuste Griff macht es einfach für lange Strecken zu tragen. Jede erwachsene Frau kann leicht heben und herumzulaufen. Nur 57 dB von 7M,extrem leiser Betrieb, vergleichbar mit dem Geräusch eines normalen Gesprächs.
  • 【Lange Laufzeit mit Eco-Modus】AIVOLT Notstromaggregat 1400 Watt läuft 8 Stunden bei 25 %, 5.5 Stunden bei 50 % Last, 4 Stunden bei 75 % Last. Im Eco-Modus kann die Betriebszeit sogar noch länger sein. Ideal für Camping, Grillpartys oder als Reserve für Leistungsreserve zu Hause.
  • 【Multifunktion-Bedienfeld und Kombinierbar Bausatz】 ein AC-Steckdosen,ein 12V DC Steckdosen und zwei 5V USB-Steckdose, die verschiedene Anforderungen erfüllen können. Eco-Modus Schalter kann Kraftstoff sparen. Mit den 3 LED-Anzeige und ein Zeitschaltuhr können Sie den Status der Maschine jederzeit überwachen. Mit Kombinierbar Bausatz kann dieser inverter stromgenerator mit einem anderen 1400 Watt AIVOLT inverter stromgenerator verbunden werden, um die Ausgangsleistung zu verdoppeln.
  • 【2 Jahre Garantie】 AIVOT bietet 2 Jahre Garantie mit kostenlosem, lebenslangem technischem Support durch engagierte Experten.
Bestseller No. 2
Scheppach Inverter Benzin Stromerzeuger IGT2500 Stromgenerator Notstromaggregat | Invertertechnik für sensible Elektronik | 2000W Leistung | Steckdosen 2 x 230V | 64,1dB Lautstärke | mit Tragegriff
  • Der Stromgenerator 'IGT 2500' von der Marke Scheppach wird mit einem 79 cm³ 4-Takt-Benzinmotor angetrieben und liefert dir mit maximal 2000 Watt immer ausreichend Strom für Arbeiten rund ums Haus oder auf der Baustelle.
  • Dank seiner leichten und kompakten Bauweise ist der Stromerzeuger mobil und vielseitig einsetzbar. Mit nur 64,1 dB Lautstärke arbeitet dieser Generator besonders leise.
  • Er verfügt über zwei Wechselstrom-Steckdose. Er eignet sich zudem auch für sensible Elektrogeräte, wie Smartphones oder Laptops.
  • luftgekühlter 4-Takt-Benzinmotor mit praktischem Seilzugstarter
  • Breite 29,5 cm Länge 44 cm Material Kunststoff Artikeltyp Stromerzeuger Spannung 230 V Modell IGT 2500 Antriebsart Benzin Höhe 51 cm Schalldruckpegel 64 dB(A) Anzahl Steckdosen 230 V 2 Hubraum 79 cm³ Startmethode Seilzug Leistung 2000 W Kraftstoff Benzin Marke Scheppach Schallleistungspegel 90 dB(A) Generatortyp Stromerzeuger
SaleBestseller No. 3
Scheppach SG3200 Generator Stromgenerator Stromerzeuger Notstromaggregat 2800 Watt | 6,5PS Leistung | 15L Tank | 196 cm³ 4-Takt-Motor | 2x 230V Steckdose, 1x 12V DC Konnektor | mit Fahrvorrichtung
  • 6,5 PS Benzinmotor mit Seilzugstarter
  • Leistungsstarker und luftgekühlter 4-Takt-Benzinmotor mit 196 cm³ Hubraum
  • Max. 2800 W Ausgabeleistung, 2500 W Nennleistung
  • Zwei 230 V Anschlüsse und ein 12 V DC Konnektor
  • Stabiler und robuster Stahlrahmen mit Fahrvorrichtung und ausklappbaren Handgriffen

Es gibt eine Frage, die Sie sich vor dem Kauf eines Generators stellen sollten:

Brauche ich einen, der das ganze Haus mit Strom versorgt ODER nur die wichtigsten Geräte?

Leben Sie in einem katastrophenanfälligen Gebiet, in dem Stromausfälle an der Tagesordnung sind? Wenn ja, dann wäre ein größerer Generator, auch wenn er teurer ist, eine gute Investition, die Ihnen zusätzliche Sicherheit gibt und sich langfristig auszahlen könnte.

Wenn Sie hingegen nur ein paar Mal im Jahr einen Generator für den Fall eines plötzlichen Stromausfalls benötigen, können Sie viel Geld sparen, indem Sie einen kleineren Generator kaufen, mit dem Sie die wichtigsten Geräte betreiben können.

Eine Klimaanlage, ein Gefrierschrank, ein Kühlschrank, Druckpumpen, Lampen, Computer und Fernseher sind einige der Geräte, die Sie während eines Stromausfalls betreiben können sollten. Sie brauchen keinen teuren Standby-Generator für das ganze Haus oder einen schweren tragbaren Generator, um diese Geräte zu betreiben.

Benutzen Sie unseren Rechner, um genaue Kostenvoranschläge zu erhalten und herauszufinden, welche Generatoren leistungsstark genug sind.

Watt vs. Ampere vs. Volt – Was ist der Unterschied?

Ampere (A) und Watt (W) sind lediglich unterschiedliche Einheiten zur Berechnung der Gesamtleistung, die von elektrischen Geräten verbraucht oder erzeugt wird.

Was die Volt (V) betrifft, so entsprechen die meisten in den USA verkauften Elektrogeräte der gleichen Norm und sind auf 120 V ausgelegt. Einige Elektrowerkzeuge werden jedoch mit einer höheren Spannung betrieben (am häufigsten 220 V). MIG- oder WIG-Schweißgeräte sind die bekanntesten davon.

Bei jedem Gerät ist der Energieverbrauch auf dem Etikett angegeben. Er wird entweder in Ampere oder in Watt angegeben.

Wenn Sie wissen, wie viel Ampere Ihr Werkzeug oder Gerät benötigt, können Sie auch die benötigte Wattzahl leicht berechnen. Verwenden Sie einfach die folgende Formel:

Wattzahl = Ampere x 120

Beispiel:

Sie möchten ein 120-V-MIG-Schweißgerät mit einer Stromaufnahme von 70 Ampere betreiben.

70A x 120V = 8400W

In diesem Fall bräuchten Sie einen Generator mit mindestens 8.400 Watt Leistung, um Ihr MIG-Schweißgerät zu betreiben.

Wenn Sie hingegen die Wattzahl kennen und die Stromstärke Ihrer tragbaren Geräte berechnen möchten, können Sie diese Formel verwenden:

Ampere = Wattleistung / Spannung.

welche generatorgröße brauche ich für mein haus

Kann ich einen großen tragbaren Generator verwenden, um empfindliche elektronische Geräte zu betreiben?

Technisch gesehen ja, aber wir würden es nicht empfehlen.

Der Grund dafür ist, dass herkömmliche Hochleistungsgeneratoren in der Regel einen höheren Klirrfaktor (Total Harmonic Distortion – THD) aufweisen. Der allgemeine Konsens ist, dass 3 % THD der maximale Schwellenwert ist, ab dem der Strom als “sauber” eingestuft werden kann und für moderne Elektronik vollkommen sicher ist. Staatliche Stromnetze und Notstromgeneratoren arbeiten weit unter diesem Wert. Leider können wir das von den meisten typischen tragbaren Hochleistungsgeneratoren nicht behaupten.

Wenn Sie damit Laptops, Flachbildfernseher oder andere moderne elektronische Geräte über einen längeren Zeitraum hinweg betreiben, können diese möglicherweise beschädigt werden.

Es gibt eine gute Nachricht: Tragbare Inverter-Generatoren leiden nicht unter demselben Problem und können gefahrlos für den Betrieb empfindlicher Elektronik verwendet werden.

Ein Problem bei den meisten Wechselrichtern ist, dass sie recht klein sind. Erwarten Sie nicht, dass Sie mit einem einzigen Invertergenerator das ganze Haus versorgen können.

Die meisten Wechselrichter-Generatoren sind jedoch parallelschaltbar. Das bedeutet, dass Sie zwei Inverter-Generatoren parallel verwenden können, wodurch sich die Gesamtleistung verdoppelt.

Wenn Sie z. B. zwei Hondas EU3000iS Inverter-Generatoren kaufen und sie parallel verwenden, haben Sie am Ende eine Leistung von 5.600 Betriebswatt. Das reicht bereits aus, um im Notfall einige große, wichtige Geräte zu betreiben. Sie könnten auch empfindliche tragbare elektronische Geräte sicher betreiben.

Wenn Sie sich für einen tragbaren Stromerzeuger entscheiden, egal ob es sich um einen konventionellen oder einen Inverter-Generator handelt, sollten Sie ihn auf keinen Fall ohne einen Umschalter betreiben.

Die Verwendung eines tragbaren Generators zur Stromversorgung eines Hauses ohne Umschalter ist keine gute Idee. Das könnte nicht nur Ihre Haushaltsgeräte und das Stromnetz in der gesamten Nachbarschaft beschädigen, sondern im schlimmsten Fall auch zu lebensgefährlichen Stromschlägen führen.

Leave a Comment

Solve : *
25 ⁄ 5 =