What Can You Run on a 2000 Watt Generator?

Es gibt Zeiten, in denen der Strom ausfällt und man sich wünscht, einen Generator in Bereitschaft zu haben. Der Besitz eines guten Generators kann ein Lebensretter sein, wenn in der Nachbarschaft plötzlich die Lichter ausgehen. Auch beim Camping oder auf Reisen mit dem Wohnmobil sind Generatoren von großem Nutzen. Der Besitz eines Generators hat viele Vorteile, und wenn Sie noch keinen haben, sollten Sie nicht zögern, ihn zu kaufen. Sie sind preiswert, und Sie werden ihn in Notzeiten zu schätzen wissen.

Wenn Sie sich für einen Generator entscheiden, sollten Sie einen kaufen, der mit Ihren Geräten kompatibel ist. Jedes Gerät hat seinen eigenen Strombedarf und seine eigenen Anforderungen. Wenn Sie mehrere Geräte haben, könnte ein 2000-Watt-Generator genau das Richtige für Sie sein. Was kann man mit einem 2000-Watt-Generator betreiben? In diesem Artikel finden Sie Antworten auf diese Frage, so dass Sie Ihre Kaufentscheidung besser treffen können.

Was Sie über Watt wissen sollten

Das erste, was Sie über Stromerzeuger wissen sollten, ist, dass es zwei verschiedene Arten von Wattzahlen gibt: die Betriebswatt und die Startwatt. Bevor Sie einen Generator kaufen, müssen Sie verstehen, wie diese beiden Leistungsstufen funktionieren. Das wird Ihnen helfen zu verstehen, wie Ihre Haushaltsgeräte funktionieren und wie Sie sie mit Ihrem Generator nutzen können. Wenn Sie ein Gerät einschalten, braucht es einen Energieschub, damit es sich einschaltet. Diese anfängliche Leistung wird als Startwatt bezeichnet. Wenn das Gerät nun eingeschaltet ist und läuft, sinkt oder stabilisiert sich sein Leistungsbedarf. Es braucht dann nicht mehr so viel Strom wie beim Einschalten. Die Leistung, die es im stabilisierten Zustand verbraucht, ist das Betriebswatt.

Die Kenntnis der Start- und Betriebsleistung Ihrer Geräte ist ein entscheidender Faktor beim Kauf eines Generators. Sie brauchen einen Generator, der Ihre Geräte bei Bedarf versorgen kann. Wenn die Wattzahl zu niedrig ist, kann Ihr Gerät nicht betrieben werden, und der Generator ist für Sie nicht von Nutzen. Es kann sogar dazu führen, dass Ihre Geräte beschädigt werden.

Tragbarer Generator und Inverter-Generator

Bevor Sie sich zum Kauf eines Generators entschließen, sollten Sie sich überlegen, welchen Generator Sie für Ihr Haus, Ihr Büro oder Ihr Wohnmobil kaufen möchten. Die Entscheidung für einen Stromerzeuger sollte keine schwierige Aufgabe sein, und es spielt auch keine Rolle, um welche Marke es sich handelt. Auch wenn es Hunderte von Marken gibt, lassen sich alle in zwei Gruppen einteilen: tragbare Generatoren und Invertergeneratoren. Es gibt mehrere Unterschiede zwischen diesen beiden Stromerzeugern.

Tragbare Stromerzeuger werden in der Regel mit Benzin oder Propan betrieben. Sie sind viel lauter, aber auch sehr preiswert. Inverter-Generatoren hingegen werden mit Benzin betrieben und sind geräuschlos. Sie kosten viel mehr als die tragbaren Stromerzeuger, aber die von ihnen erzeugte Energie ist sauberer. Außerdem können Sie damit Benzin sparen, denn sie sind in der Regel sehr sparsam. Das heißt aber nicht, dass der tragbare Generator nicht gut ist. Beide Generatoren funktionieren einwandfrei, und Ihre Wahl hängt von den Geräten ab, die Sie mit Strom versorgen wollen, und von dem Zweck, für den Sie den Generator anschaffen. Vielleicht ist Ihr Budget begrenzt und Sie entscheiden sich für einen tragbaren Generator.

Ein tragbarer Generator funktioniert anders als ein Inverter-Generator, und auch die Art der Stromerzeugung ist sehr unterschiedlich. Bei tragbaren Generatoren wird der Strom vom Motor erzeugt, und die erzeugte Energie wird direkt an Ihre Geräte weitergeleitet. Inverter-Generatoren hingegen erzeugen den Strom über den Motor. Anstatt ihn direkt an Ihre Geräte anzuschließen, wandelt er zunächst den Wechselstrom des Motors in Gleichstrom (DC) um. Der Gleichstrom wird wieder in Wechselstrom umgewandelt und dann an Ihre Geräte weitergeleitet, was viel sauberer und sicherer ist. Inverter-Generatoren eignen sich gut für sehr empfindliche Geräte wie Fernseher, Laptops und andere komplexe Geräte. Diese Geräte sind nicht so sicher, wenn sie an einen tragbaren Generator angeschlossen sind. Beim Kauf Ihres Stromerzeugers müssen Sie sich entscheiden, welches Modell für Ihre Geräte am besten geeignet ist.

Öko- und Standardmodus

was-konnen-sie-mit-einem-2000-watt-generator-laufen

Zum Thema Inverter-Generatoren sollten Sie wissen, dass es zwei Betriebsarten gibt. Sie können ihn entweder im Eco-Modus oder im Standardmodus verwenden. Wenn ein Inverter-Generator im Eco-Modus läuft, hilft er, den Kraftstoffverbrauch zu senken. Dies hat jedoch einen Nachteil, denn es beeinträchtigt Geräte mit hoher Leistung. Wenn Sie Geräte mit starken Motoren haben, liefert der Eco-Modus nicht genug Strom für sie. Der Stromstoß wird benötigt, um diese starken Geräte zu starten. Es wäre besser, wenn der Generator im Standardmodus laufen würde. Wenn Sie Ihren Generator auf den Öko-Modus eingestellt haben und feststellen, dass er immer wieder ausgeht, wenn Sie ein Gerät einschalten, schalten Sie den Generator auf den Standardmodus um, bevor Sie ihn wieder einschalten. Sie werden feststellen, dass dann alles stabil ist und ordnungsgemäß funktioniert. Sie können den Öko-Modus nur verwenden, wenn Sie keine leistungsstarken Geräte anschließen wollen, um Benzin zu sparen.

Was kann man mit einem 2000-Watt-Generator betreiben?

Vielleicht brauchen Sie einen Generator für Ihr Haus, Ihren Arbeitsplatz oder Ihr Wohnmobil. Um festzustellen, ob ein 2000-Watt-Generator für Ihre Bedürfnisse geeignet ist, müssen Sie die Geräte kennen, die Sie an den Generator anschließen wollen. Es ist sicherer, vor dem Kauf eines 2000-Watt-Generators die Wattzahl für jedes Ihrer Geräte zu kennen. Was können Sie mit einem Inverter-Generator oder sogar einem tragbaren Generator betreiben? Hier sind einige Haushaltsgeräte, die mit einem 2000-Watt-Generator betrieben werden können.

Gefriertruhe, Mikrowelle, Elektrogrill oder Elektroherd

was-konnen-sie-mit-einem-2000-watt-generator-laufen

Ein 2000-Watt-Generator kann eine Tiefkühltruhe in Ihrem Haus betreiben. Er kann eine 500-Watt-Tiefkühltruhe und sogar eine Mikrowelle mit 1000 Watt Leistung betreiben. Er kann diese Geräte mit Strom versorgen, und Sie können trotzdem das Licht im Haus einschalten. Ein elektrischer Grill ist möglicherweise nicht geeignet, da er etwa 1700 Watt Leistung verbraucht. Sie können stattdessen einen langsamen Kocher verwenden, der 300 Watt Leistung verbraucht. Bei der Verwendung von Geräten wie Tiefkühltruhen und anderen einfacheren elektronischen Geräten, die sich automatisch ein- und ausschalten, müssen Sie vorsichtig sein. Gefriergeräte und Kühlschränke schalten sich normalerweise ein und aus, wenn sie eine bestimmte Temperatur erreichen. Die Verwendung zusätzlicher Geräte mit hoher Wattzahl führt zu einer Überlastung des Generators und schaltet ihn aus.

Sumpfpumpe oder Brunnenpumpe

Ihre Sumpfpumpe benötigt mindestens 1200 Watt Startleistung, um sich selbst zu versorgen, und wird mit 800 Watt betrieben. Sie können den 2000-Watt-Generator bei einem Stromausfall für Ihre Sumpfpumpe verwenden. Er eignet sich auch gut für eine 1000-Watt-Brunnenpumpe. Allerdings können Sie diese Generatorgröße nicht für den Betrieb Ihres Warmwasserbereiters verwenden.

Klimagerät

Der 2000-Watt-Generator kann eine 15000-BTU-Klimaanlage im Wohnmobil nicht betreiben, weil er eine sehr hohe Startleistung hat, aber er kann eine 10000-BTU-Fenster-Klimaanlage betreiben. Die Fenster-Klimaanlage benötigt 2200 Watt zum Starten, was mit Generatoren wie dem Briggs & Stratton P2200 leicht zu bewerkstelligen ist, aber wenn sich die Klimaanlage stabilisiert, läuft sie mit 1500 Watt. Wenn die Klimaanlage läuft, können Sie immer noch ein paar Glühbirnen einschalten oder Ihr Telefon und Ihren Laptop aufladen.

Waschmaschine

Der Generator kann eine automatische Waschmaschine mit Strom versorgen, nicht aber Ihren Wäschetrockner. Allerdings können Sie kein anderes Gerät einschalten, wenn Sie die Waschmaschine benutzen. Das Startwatt der Waschmaschine verbraucht die gesamte Leistung des Generators, und selbst wenn sie sich stabilisiert hat, können Sie kein anderes Gerät mehr benutzen, weil es den Generator automatisch ausschaltet.

Mixer

Wenn Sie versuchen, einen Mixer mit einem 2000-Watt-Generator zu betreiben, schaltet sich dieser automatisch ab, obwohl der Mixer 300 Watt Leistung verbraucht. Die Startleistung des Mixers liegt normalerweise bei 2300 Watt, und selbst wenn Sie ihn an einem 2200-Watt-Generator betreiben, schaltet sich der Generator wegen Überlastung ab.

Kaffeemaschine

was-konnen-sie-mit-einem-2000-watt-generator-laufen

Ihre normale Kaffeemaschine verbraucht 1000 Watt Strom. Sie funktioniert gut mit einem 2000-Watt-Generator. Wenn Sie Ihre Tiefkühltruhe und Ihre Kaffeemaschine gleichzeitig einschalten, wird der Generator abgeschaltet. Das liegt daran, dass die Startleistung der Tiefkühltruhe 1500 Watt beträgt und die 1000 Watt der Kaffeemaschine zu einer Überlastung des Generators führen. Am besten lassen Sie die Tiefkühltruhe anlaufen, und nachdem sie gelaufen ist und die Wattzahl auf 500 gesunken ist, können Sie die Kaffeemaschine einschalten.

Heizlüfter oder Heizstrahler

Wenn es im Winter zu einem Stromausfall kommt, sollten Sie Ihren Generator einschalten, um das Haus warm zu halten. Wenn Sie einen 2000-Watt-Generator haben, kann dieser möglicherweise die Heizung nicht betreiben. Die Standard-Heizung hat eine Betriebsleistung von 1300 Watt, und das ist nur, nachdem sie sich von ihrer Startleistung aus eingependelt hat. Er kann jedoch ein Ofengebläse mit Strom versorgen. Wenn Sie einen Öl- oder Gasofen besitzen, können Sie ihn mit Ihrem Generator betreiben. Die Startleistung beträgt 1400 Watt, während die Betriebsleistung 700 Watt beträgt. Mit einem 2000-Watt-Generator können Sie auch einen Heizstrahler betreiben, und Sie haben immer noch genug Strom, um Lichter und einige Ventilatoren für die Wärmeverteilung einzuschalten.

Sie können einen 2000-Watt-Generator auch für viele andere Geräte als die hier genannten verwenden. Er kann kleine Haushaltsgeräte mit Strom versorgen. Sie können fernsehen, DVDs abspielen, Ihren Computer und Laptop anschließen. Er wird auch Ihre LEDs im Haus zum Leuchten bringen. Sie können den Generator nicht zum Bügeln verwenden. Aber Sie können kein Gerät anschließen, das eine höhere Wattzahl hat als der Generator.

Was dir auch gefallen könnte:

Kennen Sie Ihren Bedarf an Wattleistung

Bevor Sie sich für einen Stromerzeuger für Ihr Haus, Ihren Arbeitsplatz oder Ihr Wohnmobil entscheiden, müssen Sie verstehen, wie Elektronik funktioniert. Nur Sie selbst können entscheiden, ob ein 2000-Watt-Generator für Ihre Zwecke ausreicht oder ob Sie einen Generator mit höherer Leistung benötigen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie beim Kauf eines Stromerzeugers für Ihr Haus die richtige Entscheidung treffen. Eine falsche Entscheidung könnte sich schädlich auf Ihre Geräte auswirken. Es ist sehr einfach, die Zahlen zu berechnen, und es wird Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Wenn Sie wissen wollen, welche Geräte Sie gleichzeitig mit Ihrem Stromerzeuger betreiben können, müssen Sie die folgenden Schritte befolgen.

  • Machen Sie eine vollständige Liste aller Geräte, die Sie zu Hause haben oder wo Sie den Generator bei einem Stromausfall betreiben wollen.
  • Lesen Sie auf der Oberfläche dieser elektronischen Geräte die Informationen, die auf dem Typenschild stehen. Dort finden Sie die erforderliche Start- und Betriebsleistung in Watt.
  • Addieren Sie alle Wattzahlen, um die Gesamtwattzahl zu ermitteln, die Sie für Ihre Geräte benötigen.
  • Sortieren Sie die Geräte aus, die die höchste zusätzliche Startleistung haben.
  • Als Nächstes addieren Sie die zusätzlichen Startwatt zu den Betriebswatt. Diese Gesamtsumme ergibt die Startleistung, die Ihr Generator für den reibungslosen Betrieb Ihres Geräts erbringen muss.

Beachten Sie, dass bei manchen Geräten die Startleistung nicht angegeben ist. In diesem Fall können Sie eine allgemeine Schätzung der Wattleistung verwenden, die Sie bei anderen ähnlichen Geräten finden. So können Sie ermitteln, wie viele Ihrer Geräte durch den Generator betrieben werden können. Wenn Sie einen 2000-Watt-Generator betreiben, sollten Sie nicht alle Geräte auf einmal einschalten, da dies den Generator beschädigen würde. Wenn ein Gerät eine sehr hohe Startleistung hat, müssen Sie es zuerst einschalten und dann warten, bis es seine niedrige Betriebsleistung erreicht hat, bevor Sie andere Geräte anschließen.

Abschließende Überlegungen

Jetzt, da Sie wissen, worauf Sie bei Stromerzeugern achten müssen, wird es nicht mehr schwer sein, einen für Ihre Bedürfnisse zu finden. Sie können sich entweder für einen Invertergenerator oder einen tragbaren Generator entscheiden. Die meisten Menschen entscheiden sich für einen Invertergenerator, weil er leise ist. Wenn Sie keinen Lärm mögen, werden Sie einen Invertergenerator als angenehm empfinden. Außerdem können Sie sich die Kosten für Benzin sparen. Einen guten Generator zu finden, sollte nicht schwer sein. Es gibt viele beliebte Marken auf dem Markt wie Generac, Champion Power Generators und viele andere, die 2000-Watt-Generatoren herstellen. Sie müssen eine Liste Ihrer Geräte und ihrer jeweiligen Wattanforderungen erstellen, damit Sie die Frage beantworten können, was Sie mit einem 2000-Watt-Generator betreiben können.

Leave a Comment

Solve : *
20 − 6 =