Stromnetz Aufbereiter für einen Generator – eine gute Idee?

Wenn Sie einen tragbaren Generator als Notstromversorgung für Ihr Haus verwenden möchten, müssen Sie etwas beachten. Nicht alle elektronischen Geräte vertragen sich gut mit herkömmlichen tragbaren Stromerzeugern mit offenem Rahmen. Die so genannten empfindlichen elektronischen Geräte wie LCD-Fernseher, Computer oder Audiogeräte benötigen Strom mit einem Klirrfaktor von weniger als 5 %, um reibungslos zu funktionieren. Andernfalls können sie schnell beschädigt werden. Wenn es sich bei Ihrem tragbaren Stromerzeuger nicht um einen Wechselrichter handelt, kann der Anschluss an Ihre empfindlichen Geräte zu einer schnelleren Abnutzung oder sogar zu dauerhaften Schäden führen.

Viele Menschen erwägen die Anschaffung eines Netzteils für den Generator. Aber ist das eine gute Lösung?

Was ist ein Netzumwandler?

Eine Netzfreischaltung ist ein spezielles Gerät, das einen zusätzlichen Schutz für Ihre empfindlichen Geräte bietet. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Ihre Elektronik während Stromausfällen und Überspannungen zu schützen.

Die heutigen Netzumwandler verfügen über eine automatische Spannungsregelung, die die Spannung für Ihre elektronischen Geräte konstant hält.

Ein Netzkonditionierer sorgt dafür, dass Spannungsschwankungen oder Netzgeräusche keine negativen Auswirkungen auf die Funktion Ihrer Geräte haben.

Die modifizierte Sinuswelle, die von typischen tragbaren Stromerzeugern mit offenem Rahmen erzeugt wird, kann damit jedoch nicht gereinigt werden.

Die Verwendung eines Netzersatzgeräts zusammen mit Ihrem Stromerzeuger wird daher nichts zum Schutz Ihrer empfindlichen Elektronik beitragen.

Die einzige sichere Lösung ist die Anschaffung eines Wechselrichtergenerators.

Die billigen Inverter-Generatoren, die ich hier empfehle, kosten nur das 2-3fache eines guten Netzteils.

Außerdem sind sie 100 % sicher im Umgang mit Ihren empfindlichen elektronischen Geräten.

Es macht keinen Sinn, 200 Dollar für ein Netzgerät zu verschwenden, wenn Sie wissen, dass es Ihre elektronischen Geräte nicht schützen wird.

Vor allem, wenn Sie etwas mehr bezahlen und einen anständigen 2000-Watt-Wechselrichter wie den WEN56200i bekommen können (bei Amazon ist er oft für weniger als 500 $ zu haben!).

Damit können Sie problemlos Dinge wie Fernseher, Computer und Heimkino betreiben.

Sind Spannungswandler besser als Überspannungsschutzgeräte?

Tatsächlich sind die Mechanismen zur Unterdrückung von Überspannungen bereits in die Konstruktion der Netzteile integriert. Das macht sie zu einer viel robusteren und umfassenderen Lösung, die speziell für den Umgang mit massiven Spannungsspitzen entwickelt wurde. Überspannungsschutzgeräte sind normalerweise nicht in der Lage, große Überspannungen zu bewältigen, vor allem, wenn Sie sie für mehrere Geräte verwenden möchten.

Wie viel kostet ein Netzkonditionierer?

Wenn Sie noch mit dem Gedanken spielen, einen Netzkonditionierer zu kaufen, sollten Sie auf keinen Fall an der Qualität sparen. Alles in allem ist dies ein Gerät, das Ihre teure Elektronik retten kann. Wenn Sie zwei Conditioner vergleichen, sollten Sie den Preis nicht zum Hauptkriterium machen. Geben Sie lieber 50 oder sogar 100 Dollar mehr für einen zuverlässigen Netzspannungswandler eines verlässlichen Herstellers aus, als ein billigeres Modell zu kaufen, nur um dann festzustellen, dass es versagt, wenn Sie es am meisten brauchen.

Allerdings ist es auch nicht nötig, sehr teure Netzteile zu kaufen.

Ich persönlich empfehle, sich nach einem Gerät im Preisbereich von 100 bis 250 Dollar umzusehen. Schauen Sie sich immer die Kundenrezensionen an, um zu sehen, welche Erfahrungen die Benutzer tatsächlich gemacht haben. Achten Sie auch auf die Garantiebedingungen. Die meisten Qualitätsnetzteile haben eine 2-jährige Garantie, die im Falle eines Ausfalls alle möglichen Schäden abdecken sollte. Das sollten Sie aber ohnehin vor dem Kauf abklären.

Welches Netzgerät soll ich kaufen?

Auf dem Markt gibt es Dutzende von qualitativ hochwertigen Netzumwandlern, und solange Sie sich an die Modelle halten , die überwiegend positive Bewertungen erhalten, sollten Sie keine Probleme haben.

Ein von mir empfohlenes Modell ist das Tripp Lite LC1800. Es ist ein sehr solides, gut durchdachtes Modell, das aus hochwertigen Materialien besteht. Angesichts seiner hohen Qualität ist es auch relativ preiswert. Es wurde speziell für empfindliche elektronische Geräte entwickelt und ist eine gute Wahl, wenn Sie einen zuverlässigen Netzumwandler für Ihren Computer, Ihr Heimkino usw. suchen.

Es verfügt über eine eingebaute automatische Spannungsregelung, die einen ständigen Schutz vor Unter- und Überspannungen von bis zu 140 V bietet. Es kann auch schwere Stromausfälle bewältigen.

Dieses Netzgerät verfügt über 6 Ausgänge, an die Sie mehrere Geräte gleichzeitig anschließen können.

Fazit

Stromnetzaufbereiter sind nicht dazu gedacht, die modifizierte Sinuswelle zu reinigen, die von tragbaren Generatoren erzeugt wird.

Sie leisten gute Arbeit beim Schutz Ihrer elektronischen Geräte vor Stromausfällen und Überspannungen, aber das ist auch schon alles.

Wenn Sie Ihre elektronischen Geräte mit einem tragbaren Generator betreiben wollen, sind Wechselrichtergeneratoren bei weitem die beste Lösung.

Wenn Sie auf der Suche nach einem kleinen Stromerzeuger für den Innenbereich sind, können Sie sich auch diese solarbetriebenen tragbaren Stromerzeuger ansehen.

Leave a Comment

Solve : *
21 − 19 =