Wie man einen Generator an ein Haus anschließt: Der Prozess wird erklärt

Wenn ein Notfall eintritt, gibt es wenig, was Sie tun können, um die Situation zu verbessern und alle Probleme zu lösen. Im Falle eines Stromausfalls können Sie nur Maßnahmen ergreifen, um sich und Ihre Familie mit einem Generator zu schützen und zu versorgen. Viele Menschen haben jedoch wenig Ahnung davon, wie Generatoren tatsächlich funktionieren und wie man einen Generator an ein Haus anschließt. Wir zeigen Ihnen, wie man einen Stromerzeuger an ein Haus anschließt, und geben Ihnen einige Tipps, wie Sie die allgemeine Einrichtung vornehmen können und was genau für den Anschluss eines Stromerzeugers an Ihr Haus erforderlich ist.

Was brauchen Sie, um einen tragbaren Stromerzeuger an Ihr Haus anzuschließen?

Um Ihren Generator an Ihr Haus anzuschließen, ist es nicht ganz so einfach, den Generator direkt an Ihr Haus anzuschließen. Um sicherzustellen, dass Ihr Stromerzeuger korrekt an das Stromnetz Ihres Hauses angeschlossen wird, benötigen Sie einige wichtige Ausrüstungsgegenstände, um den Anschluss zu vollenden.

Umschalter

Der Zweck des Umschalters in Verbindung mit einem Generator ist so ziemlich genau das, was sein Name vermuten lässt. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie einen Generator an Ihr Hausnetz anschließen können, ist ein Umschalter vielleicht genau das Richtige für Sie. Dieses Gerät nimmt den Strom vom Generator und leitet ihn unter Umgehung des vorhandenen Stromnetzes an Ihr Haus weiter. Mit einem Umschalter kann Ihr Haus normal betrieben werden, wenn Strom vorhanden ist, und dann auf einen Generator umgeschaltet werden, wenn das Stromnetz ausfällt. Bei der Auswahl des Umschalters haben Sie die Wahl zwischen einem manuellen und einem automatischen Umschalter. Wenn Sie einen tragbaren Generator verwenden, benötigen Sie einen manuellen Schalter, da Sie den Generator manuell an Ihr Haus anschließen und die Umschaltung von Netz- auf Generatorstrom vornehmen müssen. Wenn Sie einen Generator haben, der immer an Ihr Haus angeschlossen ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein automatisches Gerät, das einfach umschaltet, wenn der Strom ausfällt und der Generator anspringt.

Unterbrecher

In jedem Haus gibt es einen Unterbrecher, und es ist wichtig zu wissen, was genau er für Ihre Stromversorgung tut. In den meisten Häusern befinden sich die Unterbrecher in einem Schaltkasten, der eine Vielzahl von Schaltern enthält, die bestimmten Steckdosen im Haus zugeordnet sind. Stromkreisunterbrecher sind dazu da, Ihre Stromkreise zu schützen und ernsthafte elektrische Schäden in Ihrem Haus zu verhindern. Wenn eine Anomalie wie zu viel Strom oder ein Problem in einem bestimmten Stromkreis in Ihrem Haus festgestellt wird, wird der Stromkreis durch den Unterbrecher unterbrochen und der Stromfluss in dieser Kette wird gestoppt. Jeder Unterbrecher ist für eine andere Stromstärke ausgelegt und verhindert, dass Geräte bei einem Stromstoß überlastet werden. Wie Sie später sehen werden, hilft Ihnen das Wissen um die Funktion eines Unterbrechers dabei, besser zu verstehen, wie Sie einen Generator problemlos an die Haustafel anschließen können.

Draht

Das Herzstück jeder elektrischen Stromübertragung ist das Kabel. Draht ist ein einfacher Verbund aus Metallfasern, durch den Elektrizität leicht fließen kann und der in vielen Komponenten der elektrischen Systeme Ihres Hauses zur Stromübertragung verwendet wird. Alle Kabel in Ihrem Haus sind für die Stromversorgung durch einen Generator vorbereitet, und bei einem Stromausfall sollte es keine Probleme mit den Kabeln geben. Für den Generator benötigen Sie höchstwahrscheinlich nicht viele Kabel, außer denen, die den Generator mit dem Haus verbinden. Die meisten Generatoren werden mit den richtigen Kabeln für den Anschluss an Ihr Haus geliefert, wobei vorinstallierte Generatoren je nach Bauart des Hauses verdrahtet sind.

so-verbinden-sie-den-generator-mit-dem-haus

Verlängerungskabel für den Generator

Ähnlich wie die oben erwähnten Kabel ist auch das Verlängerungskabel für den Generator ein wichtiger Bestandteil der Stromkette, die Ihr Haus vor Schäden schützt. Der Hauptgrund für die Verwendung eines Verlängerungskabels ist, dass der Generator so weit wie möglich von der Wohnung entfernt aufgestellt werden kann, ohne dass es zu einem Stromausfall kommt. Generatoren sind großartige Hilfsmittel, aber wenn man nicht weiß, wie man einen Notstromgenerator an sein Haus anschließt, kann das tödlich sein. Mit Verlängerungskabeln kann der Generator weiter vom Haus entfernt werden, was bedeutet, dass Sie im unwahrscheinlichen Fall, dass der Generator Feuer fängt oder verstopft, vor der Gefahr und den schädlichen Emissionen sicher sind.

Unterbrecher-Verriegelungssatz und Unterbrecher

Wie bereits erwähnt, sind es die Unterbrecher in Ihrem Stromkasten, die ernsthafte Schäden an Ihrem Haus und seinem elektrischen Wohlbefinden verhindern. Ein Unterbrecher-Verriegelungssatz ist eine Methode, die Unterbrecher in Ihrem Haus auf eine bestimmte Weise zu verdrahten, die Sie selbst installieren können und die kostengünstig ist. Diese Art von Unterbrecher ist jedoch als gefährlich bekannt und muss mit äußerster Sorgfalt installiert werden, um schwere Verletzungen oder Tod zu vermeiden. Ein anderer Schaltertyp ist ein manueller Umschalter, dessen Installation etwas mehr kostet, der aber viel einfacher zu bedienen ist und mit dem man leben kann.

Elektroinstallationsrohre und -verschraubungen, Rohrkörper und Rohrkleber nach Schedule 40

Angesichts der großen Menge an Elektrizität und Energie, mit der wir zu tun haben, ist es wichtig, dass Sie und Ihr Haus sicher sind, wenn Sie Ihre Leitungen mit einer sicheren Schutzschicht umgeben. Schedule 40 ist eine Rohrklasse, die entwickelt wurde, um elektrische Drähte zu isolieren und sie vor Gefahren zu schützen. Durch die Verwendung von Rohren und Verschraubungen mit der Spezifikation 40 sind Sie und Ihr Stromerzeuger sicher, da die Elektrizität eingeschlossen und geschützt bleibt.

So schließen Sie einen tragbaren Generator an Ihr Haus an

Da Sie nun wissen, welche Art von Ausrüstung Sie bei der Einrichtung eines Generators für Ihr Haus verwenden müssen, wollen wir uns nun die einfachsten Möglichkeiten ansehen, einen tragbaren Generator an Ihr Haus anzuschließen.

Mit einem Umschalter

Wenn Sie einen Umschalter verwenden, um einen tragbaren Generator an Ihr Haus anzuschließen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr System richtig eingestellt und bereit ist, Strom von einem Generator zu empfangen. Je nach Art des Umschalters, den Sie haben, kann die Art und Weise, wie Sie ihn einrichten, unterschiedlich sein. Da wir über tragbare Generatoren sprechen, gehen wir davon aus, dass Sie einen manuellen Umschalter haben. Vergewissern Sie sich, dass alle Sicherungen in Ihrem Haus ausgeschaltet sind, bevor Sie den Generator anschließen. Wenn alle Stromquellen ausgeschaltet sind, schalten Sie Ihren Umschalter auf eine externe Stromquelle um, so dass der Strom von Ihrem Generator kommt. Sie können nun die Unterbrecherschalter für die wichtigsten Geräte einschalten, und der Strom sollte nun von dem externen Generator kommen.

Mit einem Unterbrecher-Verriegelungssystem

Wenn Sie einen Generator mit einem Schalterverriegelungssystem anschließen, ist das ähnlich wie die Verwendung eines Umschalters, nur mit einigen Schritten weniger. Das System erlaubt nur die Einspeisung einer Stromquelle in Ihr Haus und verhindert, dass zwei Stromquellen in das System eingespeist werden. Das bedeutet, dass Sie nur Ihre Unterbrecher ausschalten und dann den Generator in Ihr Haus einstecken müssen, damit das System erkennt, welche Energie es verwenden muss. Schalten Sie einfach die Unterbrecher ein, und schon sollten Sie bereit sein.

Tipps

Da das Einrichten eines Generators Ihre volle Aufmerksamkeit erfordert, möchten wir Ihnen einige Tipps geben, die Sie beim Anschluss eines Generators an Ihr Haus beachten sollten.

  • Schließen Sie den Generator nicht direkt an den Unterbrecherkasten an, wenn Sie nicht über einen zugelassenen Umschalter verfügen.

Wenn Sie vorhaben, einen Generator an Ihr Haus anzuschließen, sollten Sie sich genau darüber informieren, welches System Ihr Haus hat und was es leisten kann. Ein Umschalter ist notwendig, um sicherzustellen, dass nur der verfügbare Strom zur Versorgung Ihres Hauses verwendet wird, und um zu verhindern, dass Ihr Haus von zu vielen Quellen mit Strom versorgt wird. Wenn Sie einen Generator einfach einstecken, ohne den Umschalter zu überprüfen, kann es leicht zu einem Stromstoß kommen, der große Probleme verursacht.

  • Schließen Sie Ihren Generator nicht an eine Waschmaschine oder einen Trockner an.

Bei der Frage, wie man einen tragbaren Stromerzeuger installiert, denken viele Leute, dass man ihn einfach überall anschließen kann. Das ist nicht nur falsch, sondern auch gefährlich. Die Anschlüsse einer Waschmaschine oder eines Trockners ähneln denen eines Generators, aber sie sind für ganz andere Dinge gedacht. Wenn Sie einen Stromerzeuger für Ihr Haus verwenden, sollten Sie ihn nicht für große Geräte wie eine Waschmaschine oder einen Trockner einsetzen, da diese zu viel Strom benötigen und den Stromerzeuger oder die elektrische Verkabelung in Ihrem Haus beschädigen könnten.

Welche Generatorgröße brauchen Sie für Ihr Haus?

Eine sehr häufige Frage, die sich die meisten Hausbesitzer stellen, ist die nach der Größe des Generators, den sie für ihr Haus kaufen sollten. Tragbare Stromerzeuger gibt es in einer Vielzahl von Leistungsstufen und Größen. Werfen wir einen Blick auf die häufigsten Überlegungen, die Käufer anstellen.

so-verbinden-sie-den-generator-mit-dem-haus

Tragbarkeit des Generators

Wenn man sich Stromerzeuger im Internet ansieht, möchte man leicht den größten und leistungsstärksten kaufen, ohne zu wissen, wie groß und schwer er wirklich ist. Generatoren sind von Natur aus groß und schwer, da sie im Grunde nur Motoren auf Rädern sind. Wenn Sie sich für einen Stromerzeuger entscheiden, den Sie auch bei schlechtem Wetter und in rauen Zeiten problemlos transportieren können, werden Sie nie den Strom abschalten müssen, weil es zu schwierig ist, den Stromerzeuger herauszuholen.

Leistungsabgabe

Eine weitere wichtige Überlegung bei der Suche nach einem Stromerzeuger ist die Frage, was Sie mit Strom versorgen wollen. Die meisten kleineren Stromaggregate reichen aus, um Licht und Heizung sowie einige andere grundlegende Geräte zu betreiben. Ein größerer und leistungsstärkerer Generator kann auch große Geräte wie einen Kühlschrank ohne viel Aufhebens betreiben. Denken Sie daran, dass größere Geräte wie ein Herd oder ein Kühlschrank viel mehr Strom verbrauchen als Licht und andere Dinge des täglichen Bedarfs.

Was dir auch gefallen könnte:

Kosten

Zu guter Letzt sind da noch die Kosten. Hier kommt es auf Ihr eigenes Budget an und darauf, wie viel Ihnen Ihr Strom wert ist. Wenn Sie nur eine Notstromversorgung für das Nötigste benötigen, können Sie mit einem preiswerten und weniger leistungsstarken Gerät auskommen. Wenn Sie maximale Leistung in einem großen Paket benötigen, sollten Sie das große Geld für ein leistungsstarkes Gerät ausgeben.

Zusammenfassend

Wenn Sie wissen, wie man einen Generator an das Haus anschließt, wenn Sie Strom benötigen, werden Sie von dunklen und kalten Nächten verschont. Verwenden Sie die angegebenen Schritte, um Ihren eigenen tragbaren Generator einzurichten, und stellen Sie sicher, dass Sie alles in diesem Artikel Erwähnte beachtet haben, um sich sicher und mit Strom zu versorgen.

Leave a Comment

Solve : *
9 × 22 =