Generator Quiet Box und andere Möglichkeiten zur Reduzierung von Generatorlärm

Das ständige Brummen eines Stromaggregats in der Nacht kann für manche sehr störend sein! Glücklicherweise ist es einfacher als Sie denken, den Lärm Ihres tragbaren Generators zu reduzieren. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie beim nächsten Camping- oder Wohnmobilaufenthalt ruhig schlafen. Ein leiser tragbarer Generator hilft nicht nur beim Schlafen, sondern sorgt auch für zufriedene Nachbarn und verscheucht keine Wildtiere. Ein geräuscharmer Generator und andere Generatorboxen sind der erste Gedanke, aber es gibt noch so viel mehr, was gegen Lärm hilft!

Alle Generatoren erzeugen ein gewisses Geräusch – in der Regel ein Brummen – in ihren Motoren, das durch das Abgasrohr nach außen dringt. Der größte Nutzen für Ihr Geld besteht darin, herauszufinden, wie Sie das Geräusch des Auspuffs am besten reduzieren können.

Der Schall ist nicht linear, sondern logarithmisch, d. h. eine Verringerung des Geräuschs um 10 Dezibel wird als 50 % empfunden! Gut für uns, dass die kleinen Schritte, die wir zur Geräuschreduzierung unternehmen, einen gewaltigen Unterschied machen!

Nachfolgend finden Sie die effektivsten Möglichkeiten zur Geräuschreduzierung bei Ihrem tragbaren Stromerzeuger mit geschätzter Wirkung:

Kaufen Sie einen leisen Generator – Hohe Geräuschreduzierung

Wenn Sie die Geräuschentwicklung Ihres Generators stark reduzieren möchten, sollten Sie zunächst einen leisen Generator kaufen – am besten einen Inverter. Sehen Sie sich unsere Auswahl der leisesten tragbaren Generatoren an.

Es ist erwähnenswert, dass 1) große Generatoren mehr Lärm verursachen und 2) Inverter-Generatoren aufgrund der fortschrittlicheren Technologie leiser sind, wenn alles andere gleich bleibt.

Bau eines leisen Generators – Hohe Geräuschreduzierung

Es ist wirklich einfach, eine eigene Schalldämpferbox oder eine Generator-Soundbox zu bauen. Sie wollen den Generator mit einer DIY-Soundbox umschließen, um den Lärm zu verringern. Der Trick besteht darin, dafür zu sorgen, dass Ihr Generator nicht überhitzt und Sie gleichzeitig während des Betriebs leichten Zugang zum Stromkabel haben. 

Leider gibt es auf dem Markt nicht viele vorgefertigte Schalldämpferboxen. Packen Sie Ihre Regale ein und gehen Sie zu Ihrem örtlichen Baumarkt, um sich an einem Wochenendnachmittag eine eigene zu bauen. Wenn Sie in der Klemme sitzen, kann eine fertige Wetterschutzhülle gute Dienste leisten.

Im folgenden Video sehen Sie ein maßgeschneidertes System.  Dieser Heimwerker hat ein sehr beeindruckendes Set für seinen Wechselrichtergenerator (einen Honda EU2000i) zusammengestellt.

Wir haben auch einen hilfreichen Leitfaden zum Bau oder Kauf eines tragbaren Generatorschutzes verfasst, um Ihren Generator vor den Elementen im Freien zu schützen.

Fügen Sie Ihrem Generator einen Schalldämpfer hinzu – hohe Lärmreduzierung

Wenn Sie sich mit Schweißen und Mechanik auskennen, sollten Sie sich das folgende Video ansehen. Dieser Heimwerker hat einen Schalldämpfer an seinem Generator angebracht, um den Lärm zu reduzieren. Schalldämpfer sind so konstruiert, dass sie die Geräusche eines Autos reduzieren, also hat die Installation eines Schalldämpfers an Ihrem Generator logischerweise die gleiche Wirkung. Lassen Sie sich jedoch von einem Experten beraten, bevor Sie dies selbst tun!

Das folgende Video zeigt einen selbstgebauten Schalldämpfer, der den Lärm seines Generators reduziert hat.

Wasserabsorption – Hohe Geräuschreduzierung

generator-soundbox-zum-reduzieren-von-generatorrauschen

Eine sehr einfache Methode zur Geräuschreduzierung besteht aus einem Schlauch, Wasser und einem Eimer! Schließen Sie das eine Ende des Schlauchs an den Auspuff des Generators an und stecken Sie das andere Ende des Schlauchs in einen Eimer mit Wasser. Um einen Brand zu vermeiden, sollten Sie einen flexiblen Schlauch aus verzinktem Metall verwenden (KEIN GUMMI-Schlauch). 

Der Schall geht durch den Schlauch und wird durch das Wasser gedämpft. Natürlich muss der Generator vom Wasser ferngehalten werden.  Achten Sie auch darauf, dass der Schlauch an der höchsten Stelle ein kleines Loch hat.  Dadurch kann Luft in den Schlauch strömen, und es baut sich kein Luftdruck auf. So wird verhindert, dass Wasser in den Generator zurückgesaugt wird und ihn möglicherweise beschädigt!

Gummidämpfung – Mittlere Geräuschdämpfung

Wenn Ihr Stromerzeuger auf einem harten Untergrund, z. B. Beton, steht, wird er mehr Geräusche machen, wenn der Motor läuft und das Gerät ein wenig rüttelt. Wenn Sie Ihren Generator auf eine weiche Unterlage (z. B. eine Gummimatte) stellen, wird das durch die Vibrationen verursachte Geräusch gedämpft. Wenn Sie zelten oder mit dem Wohnmobil unterwegs sind, sollten Sie sich einen schönen weichen Untergrund suchen.  Trockene Erde kann viel Lärm verursachen, daher eignet sich in diesem Fall eine Gummimatte sehr gut.

Sperrholzplatten – Mittlere Lärmreduzierung

Sperrholzplatten sind eine billige und einfache Möglichkeit, das Geräusch des Generators zu dämpfen. Legen Sie einfach 2 oder 3 Platten um Ihren Generator, um das Geräusch zu reduzieren. Achten Sie darauf, dass Sie den Abgas- und Luftstrom nicht blockieren, und stellen Sie sicher, dass keine Sperrholzplatten an den Generator gelehnt sind. Versuchen Sie, einen Kasten oder ein Dreieck um den Generator zu bilden, ohne ihn zu berühren.

Wenn Sie etwas Stabileres und Vorgefertigtes kaufen möchten, sehen Sie sich den Quiet Fence (siehe unten) an.

Was dir auch gefallen könnte:

Abgasrohr umleiten – Mittlere Lärmminderung

Manchmal können einfache Lösungen schon viel bewirken. Indem Sie das Auspuffrohr Ihres Generators in eine vertikale Position bringen, wird der Schall nach oben umgelenkt, was den Generatorlärm erheblich reduziert. Die Ausrichtung des Auspuffs (und des Geräuschs) in den Himmel funktioniert gut, um den Lärm beim Zelten auf offenem Gelände zu verringern. Der Schall wandert nach oben und verschwindet im Himmel!

Stellen Sie den Generator weiter weg vom Campingplatz auf – mittlere Lärmminderung

Dies ist eine offensichtliche Aussage – wenn Sie Ihren Generator weiter weg aufstellen, wird auch der Lärm reduziert (große Überraschung, nicht wahr?). Mit einem langen Verlängerungskabel können Sie eine Entfernung von 15 bis 30 m anpeilen.  Seien Sie freundlich zu den Nachbarn und stellen Sie sicher, dass Sie nicht noch mehr Lärm für andere verursachen! So nervig ein Generatorgeräusch auch sein mag, es ist noch nerviger, wenn es nicht Ihr eigenes ist!

Einpacken!

Nachdem ich die wichtigsten Möglichkeiten zur Reduzierung des Generatorgeräuschs durchgesprochen habe, würde ich folgendes tun.  Kaufen Sie zunächst einen leisen Inverter-Generator, um Ihr Leben einfacher zu machen.

Wenn Sie bereits einen haben, dann gehen Sie in den Baumarkt und schneiden Sie Sperrholz zurecht, um eine leise Box für Ihren eigenen Generator zu bauen.  Kaufen Sie ein Verlängerungskabel (vorzugsweise 30 m) und stellen Sie den Generator weit entfernt von Ihrem Campingplatz in der Box auf, wobei das Auspuffrohr in den Himmel zeigt. 

Das ist nicht die auffälligste Methode, aber sie funktioniert hervorragend und macht einen großen Unterschied!

Leave a Comment

Solve : *
21 × 17 =